Angebot an Schreibende & Ideenträger


WIE ÖFFNET SICH DIE TÜR?

Zwei Grundlegende fragen

Wissen Sie, für wen Sie schreiben? Können Sie genau sagen, was Ihr Text will?

Als Autor*in – besonders im Self-Publishing-Bereich – sollten Sie gut begründete Antworten auf diese Fragen haben.

 

Schreiben Sie ganz bewusst für eine bestimmte Zielgruppe, hilft es Ihnen und der Marktfähigkeit ihres Textes, Ihre potentielle Leserschaft so gut wie möglich zu kennen. Aber auch wenn Sie schreiben um des Schreibens Willen, ist dies eine Entscheidung, die den Prozess beeinflusst.

 

Ähnlich verhält es sich mit dem Zweck, den Sie Ihrem Text zuschreiben: Wollen Sie mit ihm unterhalten, ihn verkaufen, ihn schreiben, weil er geschrieben werden muss, ihn einer Person widmen, oder ist der Text an eine konkrete Verwendung geknüpft (Schulbuch, Werbung, Rede …)?

drei mögliche antworten

JA.

Zielpublikum und Intention sind klar? – Dann lassen Sie uns mit der Arbeit am Manuskript beginnen!

 

MEIN ANGEBOT:

  • Lektorat
  • Korrektorat

NA JA …

Können Sie Zielgruppe und Zweck nicht genau benennen, helfe ich Ihnen die Fragen zu stellen, die Ihnen den Zugang zu Ihrem Text weisen.

 

MEIN ANGEBOT:

  • Konzeption
  • Coaching
  • Lektorat

JA, ABER …

Kennen Sie die Antworten auf beide Fragen, trauen sich aber nicht selbst ans weiße Blatt, übernehme ich gerne das Schreiben für Sie.

 

MEIN ANGEBOT:

  • Texterstellung
  • Ghostwriting


Sie haben einen wissenschaftlichen Aufsatz, der in einen Vortrag umgearbeitet werden soll? Ich helfe Ihnen gerne dabei.